Skip to content. | Skip to navigation

ZiB 18-Team: Gerhard Maier; Jürgen Pettinger; Mariella Gittler; Christiane Wassertheurer

ORF eins startet „ZiB 18“ und „Magazin 1“

Neue Nachrichtenschiene will komplexe Zusammenhänge verständlich erklären.

Start frei für das neue, redaktionell gestaltete Programmangebot im Vorabend von ORF eins. Um 18.00 Uhr gibt es die Nachrichten als „ZiB 18“. Zum Auftakt am 8. April moderiert Gerhard Maier im neu gestalteten Studio. Danach folgt „Magazin 1“. Das neue politische und gesellschaftspolitische Vorabendmagazin, das Montag bis Freitag jeweils um 18.10 Uhr wöchentlich alternierend von Lisa Gadenstätter und Stefan Lenglinger moderiert wird.

Magazin 1“ liefert die Hintergründe

Themen der „ZiB 18“ werden im darauffolgenden „Magazin 1“ vertieft. Das neue Vorabendmagazin liefert somit die Hintergründe zu den klassischen Nachrichten. Und bietet eine tiefergehende Berichterstattung sowie Reportagen und Interviews. Eröffnet wird die Sendung „Magazin 1“ jeweils mit einem aktuellen Themencluster. Danach geht es weiter mit den Schlagzeilen aus aller Welt.

Lisa Gadenstätter, Stefan Lenglinger.  ORF/Thomas Ramstorfer
Wichtige Themen werden auch mit teils humorvollen Programmelementen behandelt. So nimmt die Rubrik „Wait What?!“ beispielsweise politisches Framing genauer unter die Lupe. „Wälters Welten“ beobachtet Österreich mit dem „fremden“ Blick des Deutschen (in Gestalt von ORF-Redakteur Peter Wälter) und die Rubrik „Mein Blickwinkel“ nimmt die Perspektive eines Betroffenen ein. Zum Abschluss der Sendung geht es thematisch in Richtung Kultur und Unterhaltung.

Lisa Totzauer (ORF-eins-Channelmanagerin) / ORF/Thomas Ramstorfer

Neues Studio „No curves“

Nicht nur inhaltlich hat sich einiges geändert. Auch optisch soll das erkennbar werden.„Magazin 1“ arbeitet mit Minikameras, die an der Schulter befestigt sind und so eine ungewöhnliche neue Optik ergeben.
Der Designer Stuart Veech hat das neue Studio entworfen. Auf dessen vier großen und drei kleinen Walls könnenFotos, Videos und Schriften zugespielt werden. Wegen seiner Größe und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist das neue ORF-eins-Studio auch für viele andere Formate vorgesehen. Nicht nur „Magazin 1“ wird von dort gesendet, auch alle ORF-eins-„ZiBs“ sowie der im Mai startende „Talk 1“ werden dort stattfinden.

 

PA/red/kr

Bildcredit: ORF/Thomas Jantzen/Thomas Ramstorfer